Lebensbaum
Merkaba ist ein Zweig der altägyptischen Kabbala
Lebensbaum

adonai merkaba institut Home  Updates Jahreskalender 1.HJ 2016  Jahreskalender 2.HJ 2016  Infos Anmeldung Preise  Merkaba intensiv- und ATIH-Seminare  adonai records 432Hz-Musik  adonai reisen  Ägyptenreisen  Mexikoreisen  Kabbalah Lebensanalyse  EsoBücher  Blume des Lebens Flower of Life  Merkaba  Heilige Geometrie  Christusbewusstsein  Earth-Sky  Erzengel  Krafttiere  Kundalini  Über uns  Kontakt  Links  Impressum

Wir bieten Merkaba intensiv- und ATIH-Seminare, spirituelle Reisen, 432Hz-Meditationsmusik und EsoBücher an.
(ATIH = Awakening The Illuminated Heart)


Zahlenmystik

Die Zahlenmystik erklärt die Bedeutungen und Schwingungen der Zahlen anhand von alten archaischen Zuordnungen. Ich möchte hier aus der Zahlenmystik über die einstelligen Zahlen schreiben, da auch immer ein Bezug zur Heiligen Geometrie gegeben ist.

Die Eins entspricht der Einheit mit Gott. Wir kommen aus der Einheit und gehen wieder in die Einheit. Aus anderer Sicht steht sie auch für die Individualität, für die Unteilbarkeit. Solange alles eins ist, ist es nicht manifest, es existiert nicht, weil existieren außerhalb sein heißt. Es ist noch in sich, enthält sich selbst. Wenn wir dorthin zurück wollen, brauchen wir nur fraktal dazu werden und alles in uns enthalten.

Die Zwei entspricht der Dualität. Wir teilen alles in der Schöpfung immer in das Positive und das Negative, das Licht und die Dunkelheit, das Gute und Schlechte, das Männliche und Weibliche. Es gibt zu allem ein Gegenstück. Das ist die einzige Möglichkeit, wie wir etwas erkennen können. Wir können das Schöne nur erkennen, weil es auch das Häßliche gibt. Wir können uns nur als gut oder schlecht erfahren, wenn es den Gegensatz davon gibt.

Die Existenz, die Schöpfung entstand erst mit der Zwei. Erst als zwei Dinge da waren, gab es die Möglichkeit für Gegensätze. Diese Gegensätze können eine Struktur halten, so dass innerhalb dieses Spannungsfeld Atome etc. entstehen konnten.

In der Bedeutung für uns ist die Zwei auch die Zahl der Trennung, aber auch des Gleichgewichts. Sie steht für das Yin und Yang und es tritt immer alles in der Form dieser Gegensätze auf.

Die Drei steht für die Dreieinigkeit. Die Drei sagt uns, daß alles im Universum in einer Dreiheit auftaucht. Für uns Menschen heißt das, Körper, Seele und Geist. Wir könnten es auch aus Sicht der Psychologie in Überbewußtsein, Bewußtsein und Unterbewußtsein einteilen. Der Esoteriker spricht dabei eher vom Höheren Selbst, dem Mitteleren Selbst oder Wachbewusstsein und dem Niederen Selbst. In bezug auf Gott kennen wir die Dreifaltigkeit Gottes: Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist. Wir können die Drei auch als Osiris (männl. Gott), der die Unsterblichkeit verkörpert, seine Frau Isis, die die pure weibliche Liebe verkörpert, und deren Kind Horus betrachten. Die Drei steht auch für die Familie, also Vater, Mutter und Kind.

Die Drei steht auch für das vermittelnde Prinzip zwischen den dualen Gegensätzen.

Es bedeutet auch, wenn sich eine männliche mit einer weiblichen Energie vereint, entsteht etwas drittes, das vorher nicht da war. Das ist ein Schöpfungsprozess.

Aus Sicht der Schöpfung ist es so, dass als die Zwei entstand, automatisch die Drei entstand, nämlich die Kombination aus den beiden Bestandteilen der Zwei, z.B. aus Gut und Böse.

Die Vier hat starke Verbindung zu unserer 3D-Ebene, da wir vier Elemente haben, aus der unser materielles Universum geschaffen ist: Feuer, Wasser, Luft und Erde. Der kleinste räumliche Körper ist der Tetraeder und der hat vier (griechisch tetra) Flächen und Ecken. Den vier Elementen sind ebenfalls die vier Erzengel zugeordnet. Des weiteren gibt es noch die vier Himmelsrichtungen, an denen wir uns orientieren und die von alten Religionen als eigene Kräfte und Gottheiten gesehen wurden. Die Vier steht auch für das Quadrat, das das Zeichen für die Erde ist und mit dem Würfel verbunden ist, der ebenfalls ein Symbol für die Erde ist.

Die Fünf ist die Vereingung von Zwei und Drei, die Verbindung der Dualität und der Dreiheit. Sie entspricht sehr stark dem Menschen, so haben wir z.B. 5 Finger an jeder Hand. Die Fünf steht auch für die 5 Sinne des Menschen. So wie DaVinci den Menschen gezeichnet hat, ist es möglich, ihn innerhalb eines Pentagramms darzustellen. Die Fünf entspricht auch dem fünften Element Äther, aus dem alle weiteren Elemente hervorgegangen sind. Man spricht dabei auch von der Quintessenz, dem den vier Elementen hinzukommende fünfte Element. In der Heiligen Geometrie ist das der Dodekaeder, der aus zwölf Fünfecken besteht. Hier verstehen wir auch den direkten Bezug der Fünf und des Pentragramms zum goldenen Schnitt, da die Zahl Phi aus der Wurzel von 5 berechnet wird. Das heißt, wenn man die Fünf bis zu ihrer Wurzel verfolgt, kommt man direkt zu Gott, denn der Goldene Schnitt ist der Ausweg aus dieser Ebene bis hin zu Gott.
Bei den Pythagoräern war die Sechs die vollkommene Zahl als Mitte zwischen 2 und 10, da sie die 1 nicht als wirkliche Zahl betrachteten. Im Zusammenhang zur Heiligen Geometrie entspricht die Sechs dem Würfel, also dem Hexaeder, der so heißt, weil er sechs (hexa) Flächen besitzt. Die Sechs steht auch in Verbindung mit den 6 möglichen Richtungen innerhalb unserer drei Dimensionen, das heißt die vier Himmelsrichtungen und oben und unten.

Die Christen betrachten die Zahl 666 als Zahl des Bösen oder des Satans. Dies stammt aus der Apokalypse.

Ich kann mir auch gut vorstellen, daß die Sechs bei uns deswegen keinen guten Ruf hat, weil sie mit Sex in Verbindung gebracht wird und viele mit diesem Thema ja seit Jahrhunderten nicht klar kommen. Das Weibliche, das Körperliche und die Gefühle, die Erde und alles Dunkle wurde uns von der Kirche über 2.000 Jahre als etwas Schlechtes verkauft und haben daher heute einen wirlich schlechten Bezug dazu. Man sieht es an dem Umgang mit dem Intimen und mit dem Körper, der heute von einem Extrem in das andere fällt.

Die Sieben ist eine mystische, heilige und göttliche Zahl, die in der Bibel und in den Mysterien immer wieder vorkommt. Sie ist die Zahl der Vollendung, die Addition von Drei und Vier, die Verbindung des Geistigen und der Materie. Wer den Weg der Mitte hier auf der Erde in Verbindung mit dem Spirituellen gehen kann, wird zum Meister des Lebens. Sie ist auch die Zahl der Heilung. Bei den Juden kennt man den siebenarmigen Leuchter, die Menora.

Weitere Beispiele, wo die Sieben überall auftaucht:
7 Weltwunder, 7 Erzengel, 7 Wochentage, 7 Farben des Regenbogens, 7 Siegel, 7 Chakren, die 7 Zwerge hinter den 7 Bergen, 7 Geißlein oder 7 Raben im Märchen.

Sie steht für den achten Schöpfungstag, die Neuschöpfung des Menschen. Manche bezeichnen sie auch als Christuszahl. Die Acht steht für Ordnung und Disziplin.
Die Lotusblüte, die ja für Reinheit steht, hat 8 Blätter.
In der Heiligen Geometrie entspricht die Acht (okta) dem Oktaeder, die Pyramide, die nach oben und unten geht und damit acht Flächen hat. Der Oktaeder steht für das Luftelement und ist der Zwilling des Hexaeders, des Würfels. Wer diese Stufe erreichen möchte, muss sowohl die Erde, den Körper, wie auch die Luft, die Gedanken beherrschen.

Die Acht ist auch die Lemniskate in stehender Form, die für die Unendlichkeit steht.

Die Neun entspricht der höchsten Schwingung, die es geben kann und steht für die Vollkommenheit und göttliches Bewußtsein. Sie enthält die 3 x 3. Zahlen, die die 3 und die 9 enthalten, haben immer einen sehr göttlichen Bezug.

Ein mathematisches Phänomen der Neun ist, das sich durch Addition der Neun die Quersumme nicht ändert. Sie ist sozusagen unsichtbar und verhält sich neutral.

Die Null wird als das große Nichts oder als das Universum angesehen. Die Null ist ja ein Kreis und damit hat sie kein Anfang und kein Ende. Es ist gleichzeitig alles außerhalb wie auch innerhalb. Es ist die Vollendung.

Darüber kannst Du sicher noch etwas meditieren, bis Klarheit entsteht ;-) . Ich hoffe, das konnte Dir ein besseres Verständnis von Zahlen geben. Sie sind Schwingung und Energie, so wie Alles. Wenn Du über dieses Thema oder andere noch mehr erfahren möchtest, gib mir ein kurzes Feedback oder hol Dir einfach ein Buch über die Zahlenmystik.

In liebevollem Dienst, Gareth

 

Informationen Flyer Anmeldung Preise
 
Flyer Seminarprogramm PDF
 
Gesamtprogramm (mit neuem Seminarkonzept)
PDF (Stand Mi 25.05.2016)
mit kleinem Anmeldeformular und
Seminargebühren / Preisen

 

Jahreskalender
(Stand Fr 08.07.2016)
mit allen Veranstaltungsterminen
Jahreskalender 1.HJ 2016 html
Jahreskalender 2.HJ 2016 html
Jahreskalender 2016 als PDF


Die Jahreskalender sind auch ganz oben und unten im Hauptmenü aufrufbar.

 

Anmeldeformulare
Anmeldeformular allgemein A4
PDF (Stand So 10.01.2016)
Anmeldeformular ATIH A4 DE
PDF (Stand Fr 08.07.2016)

 

 
Beispiele bisheriger Reisen

Ägyptenreise 2012 mit gareth
Reiseprogramm mit Anmeldeformular und Preisen

PDF (Stand Mi 22.08.2012)

Die nächste Reise ist geplant für 2018.
- Bitte jetzt Interesse mitteilen -

 

Mexikoreise 2015 mit gareth und Uwe
Reiseprogramm inkl. Anmeldeformular und Preisen

PDF (Stand 03.11.2014)

Mexikoreise 2015 mit gareth und Uwe
Link zur Website
Tulum, Bacalar, Becan, Chicanna, Palenque, Kabah, Uxmal, Mayapan, Chichen Itza :-)

- Besuch der Heiligen Mayastätten
- Zeremonien mit Mayapriestern

Die nächste Reise ist geplant 9.-24. März 2017
Bitte bereits jetzt Interesse mitteilen

Grosser Reisebericht von der ersten Mexikoreise in 2007
 


Informationen und Anmeldung bei:


adonai merkaba institut
adonai reisen
adonai records
adonai esobuecher
gareth h.m. jungbauer
nördlich von Augsburg in Bayern
Deutschland
Tel. +49 8237 9539345 (bitte auf AB sprechen)
(Fax +49 8237 9539344 z.Zt. defekt)
www.adonai.de

Wir freuen uns immer, wenn ihr uns schreibt :-)

- nicht draufklicken, sondern abtippen -
 

Dein Weg zu uns (Routenplaner)

 

Weitere Informationen

Über uns

adonai records 432Hz Musikprogramm
PDF (Stand Mo 18.01.2016)
oder hier zur Website www.432hz.de

adonai records 432Hz Bestellformular
PDF (Stand Mo 18.01.2016)

Preisliste unserer Bücher, CDs, DVDs, Weber Bio-Energie-Produkte
PDF (Stand: Di 16.08.2016)
Die Produkte sind auf den Seminaren erhältlich oder bei Bestellung per Telefon, Fax oder Mail.
Versand per Vorkasse, bei größeren Bestellungen versandkostenfrei, Bücher, DVDs, Aufkleber versenden wir nur nach Absprache bei größeren Bestellungen, siehe Preisliste und Hinweis unten auf der Webseite.

 

Die Blume des Lebens führt dich zum Inhalt des Mer-Ka-Bah-Seminarprogramms

Im Merkabah-Seminar lernen wir das Christusbewusstsein kennen

Thot vermittelte als erster das Wissen über die Heilige Geometrie
  Gareth

Der Sphinx trägt ein tiefes Geheimnis in sich


Du darfst uns gerne schreiben, wir freuen uns :-)
- nicht draufklicken, sondern abtippen -

 

nach oben

zuletzt aktualisiert Mi 13.07.2011

(c) 2016 gareth adonai merkaba institut, adonai reisen, adonai records und adonai esobuecher
 


adonai merkaba institut Home  Updates Jahreskalender 1.HJ 2016  Jahreskalender 2.HJ 2016  Infos Anmeldung Preise  Merkaba intensiv- und ATIH-Seminare  adonai records 432Hz-Musik  adonai reisen  Ägyptenreisen  Mexikoreisen  Kabbalah Lebensanalyse  EsoBücher  Blume des Lebens Flower of Life  Merkaba  Heilige Geometrie  Christusbewusstsein  Earth-Sky  Erzengel  Krafttiere  Kundalini  Über uns  Kontakt  Links  Impressum

(c) copyright 2016: Alle Rechte vorbehalten, adonai merkaba institut, adonai reisen, adonai records und adonai esobuecher.
Die Dokumente auf dieser Website einschliesslich ihrer Teile sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur zum privaten, wissenschaftlichen und nichtgewerblichen Gebrauch zum Zweck der Information kopiert und ausgedruckt werden, wenn sie den Copyright-Hinweis und den Namen des Verfassers enthalten. Der Verfasser behält sich das Recht vor, diese Erlaubnis jederzeit zu widerrufen. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Verfassers dürfen die Dokumente dieser Website nicht vervielfältigt, archiviert, auf einem anderen Server gespeichert, in Newsgruppen einbezogen, in Online-Diensten benutzt oder auf einer CD-ROM bzw. anderen Datenträgern gespeichert werden. Eine kommerzielle Verwendung der Inhalte dieser Website sowie die Anzeige der Dokumente innerhalb von Frames durch andere Internetanbieter sind ausdrücklich untersagt.
horst m. jungbauer, Bayern, Deutschland (Mensch und natürliche Person nach BGB §1).